Gasometer Oberhausen erhält den Titel „Historisches Wahrzeichen der Ingenieurbaukunst in Deutschland“

Bei seiner Inbetriebnahme am 15.5.1929 war er der größte Gasbehälter Europas – der Gasometer in Oberhausen. Nun feiert er sein 90-jähriges Jubiläum. In diesem Rahmen ehrten die Bundesingenieurkammer und die Ingenieurkammer-Bau Nordrhein-Westfalen den „Riesen am Kanal“ am 6.9.2019 mit dem Titel „Historisches Wahrzeichen der Ingenieurbaukunst in Deutschland“.

Hansa: Das Bad im Urban Trend Style

Aktuelle Entwicklungstrends zeigen es deutlich: die Stadt ist der Lebensraum der Zukunft. Schon jetzt wohnen rund 77 % der Deutschen in großen Metropolen – Tendenz steigend.* Die Urbanisierung spiegelt sich aber nicht nur in der Verschiebung des Wohnsitzes wider. Auch Lebens- und Denkweisen verändern sich – und mit ihnen die Anforderungen an moderne Einrichtungskonzepte. So präsentiert sich das urbane Bad designstark, innovativ und vor allem: vielseitig.

Kaldewei: Dormero Hotel mit designstarken Bädern

Vor den Toren Nürnbergs in dem 25.000-Einwohner-Städtchen Roth hat Marcus Maximilian Wöhrl, Gründer der Dormero Hotelkette, das traditionsreiche „Modehaus Wöhrl“ seiner Großeltern in ein 4-Sterne-Superior-Haus umgebaut. Seitdem gibt die Farbe Rot wie in allen Häusern der Hotelgruppe auch im neuen Dormero Hotel den Ton an.

DAI PRESSEMITTEILUNG | Werner Durth wird mit dem DAI Literaturpreis 2019 ausgezeichnet

Berlin – 13.09.2019 Der Verband Deutscher Architekten- und Ingenieurvereine e.V. (DAI) verleiht in diesem Jahr den DAI Literaturpreis an den Architekten, Soziologen, Architekturhistoriker, Professor und Buchautor Prof. Dr. Dr. h.c. Werner Durth. Die Preisverleihung findet am 21.9. in der Berliner Staatsbibliothek-West statt.

"2. Marburger Erklärung" zur HOAI 2.0 und zur Vergabe

Am 4.7.2019 sprach der Europäische Gerichtshof (EuGH) sein Urteil im Vertragsverletzungsverfahren der EU-Kommission gegen die Bundesrepublik Deutschland zur Verbindlichkeit der Mindest- und Höchstsätze der Honorar- und Gebührenordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI). Darin kam der EuGH zu dem Schluss, dass diese nicht mit EU-Recht vereinbar seien.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter surfen akzeptieren Sie die Verwendung. Mehr Informationen